60 Mrd. pro Monat (2 jahre)

EZB (Mario Draghi) hat beschlossen 1100 Milliarden Euro in den „Markt“ zu schießen. Die große Lüge ist, das es für die Wirtschaft ist, um diese wieder zum laufen zu bekommen. Es ist um (fast) alle Banken vor dem Bankrott zu retten!
Die Folge werden katastrophal sein.

Dann kommt noch dazu, dass das wichtigste Gut eines Bänker, Vertrauen, ist verloren. Weil die EZB ihre eigene Regeln über Bord werfen.

Meiner Meinung nach ist es der Anfang vom Ende. Dies hat niemals funktioniert!

  • nach der Fr. Revolution, Fiat Geld (Assignat), folge -> Napoleon
  • Weimarer Repuplik, Mega Inflation (auch Fiat Geld), folge -> Hitler

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6a1kePZ2cYA

(in Französisch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s