Rede für Bedingungsloses Grundeinkommen

News Top-Aktuell

Flammende Rede für Bedingungsloses Grundeinkommen

Was mit unseren Mitmenschen gemacht wird, ist eine ganz eklatante Verletzung der Menschenrechte.

Sie werden ohne jegliche Schuld verurteilt, ihrer Freiheit beraubt und an den Pranger gestellt, nur weil Sie auf dem Arbeitsmarkt keinen Platz bekommen, auf dem es gar nicht so viele Plätze gibt!

Außerdem werden es noch weniger Arbeitsplätze werden, weil die Technisierung und Automatisierung jeden Tag voranschreitet.

Die Schuld trifft also nicht diese arbeitslosen Menschen, doch wir lassen uns von den Herren des Unrechts- und Ausbeutungssystems erzählen, dass die Arbeitslosen der Grund für die „angespannte Lage am Arbeitsmarkt“ wären.

Welche „angespannte Lage“ eigentlich?

Wir sollten uns über mehr und mehr Arbeitslose freuen, denn das sollte doch eigentlich der Sinn von Fortschritt und Technik sein, dass die Menschen weniger arbeiten müssen.

Doch was hat man uns stets eingetrichtert? Sowas hier zum Beispiel: „Man muss doch arbeiten gehen!“ „Ohne Arbeit geht ´s nicht“, und ähnlicher Schmonsens.

Flammende Rede für Bedingungsloses Grundeinkommen.

Der Mensch mag…

Ursprünglichen Post anzeigen 232 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s