Warum hassen die Eliten die EU?

Pinksliberal

Das interessanteste an der Berichterstattung seit dem B-Day ist das Wording in den staatstreuen Medien. Irgendwas muss an der EU so fürchterlich schlimm sein, dass man sie ständig durch die wohlklingendere Vokabel „Europa“ ersetzen muss. Dieser Wording-Trick zieht sich wie ein Virus durch die Landschaft der EUzis.

europaeuDiese Methode ist nicht neu. Schon bei Diskussionen um TTIP hat man gerne auf den technischen Begriff „TTIP“ verzichtet und stattdessen die Vokabel „Freihandel“ genommen. Freihandel ist ein schönes Wort. Niemand hat etwas gegen Feihandel. Die Propagandisten übersehen, dass viele Leute zwar Freihandel gut finden, aber das technische TTIP-Abkommen ablehnen. Rund um die EU verwendet man nun wieder den gleichen Trick. Sehr viele Menschen mögen Europa, lehnen aber die EU ab, weil sie Demokraten sind.

Europa ist ein Jupitermond, eine Gottheit oder ein Kontinent – sonst nichts! Auf dem Kontinent gibt es zirka 48 Staaten. 28 von Ihnen sind in der EU. 19…

Ursprünglichen Post anzeigen 177 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s