Diesel: Was soll der ganze Quatsch?

Der Honigmann sagt...

von Max Erdinger

Die Nachrichtenagenturen überschlagen sich bald. Es herrscht Tumult im Hühnerstall. Malu Dreyer, MP von Rheinland-Pfalz gackert mit, der Kretschmann gackert „es gibt den sauberen Diesel“, Hersteller sollen ihre Altprodukte nachrüsten, der „große Dieselgipfel“ (8.987 m über NN) wurde ins Innenministerium verlegt, Diesel-Diesel-Diesel.

Geht´s eigentlich noch? Reicht es in diesem Lande wirklich, jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf zu jagen, damit sich alle an der Saujagd beteiligen, ohne sich zu fragen, was das denn heute wieder für eine Sau sein soll?

Auf den Weltmeeren sind 40.000 Frachtschiffe unterwegs, die Schweröl als Treibstoff verbrennen. Schwefelgehalt 3.500 mal höher als bei Diesel. Ein Bruchteil dieser Flotte produziert so viel Schadstoffe wie alle PKW der Welt zusammen. Verbrauch eines großen Containerschiffs pro Tag: 150 Tonnen (!) Schweröl. Die ganze Diesel-Story, wegen der allerweil die ganze Nation in Schnappatmung verfallen ist, ist keine Story!

Das ist die blanke Hysterie!

Es gibt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.378 weitere Wörter

Die BRD – und ihre Täuschung geht weiter

Der Honigmann sagt...

Hallo Deutschland,
ich grüße euch Brüder und Schwestern recht herzlich zu dieser Fortsetzung. (Hier ist der 1. Teil)

In diesem 2. Teil werden euch einige geschichtliche Zusammenhänge gezeigt und dann werdet ihr hoffentlich sehen und auch verstehen was hier los ist. Von Rom, dem Vatikan, den Freimaurern und Illuminaten bis zur heutigen Situation der BRD-Treuhandverwaltung im Nießbrauchsrecht, erkläre ich anschaulich und mit eigenen Worten, dass es selbst ein Antifant verstehen muss.

Wer es dann immer noch nicht versteht, sollte sich den Schwur der JESUITEN durchlesen, ansonsten ist ihm nicht mehr zu helfen.

Ferner kann man sagen: Welcome NWO, es ist schon lange vollbracht. Sehr lange!

Und ihr mit eurer Verfassungsgebenden-Versammlung solltet euch schämen die Menschen mit dieser weiteren Falle in die Irre zu führen und zu verarschen!

https://brd-schwindel.org/die-brd-und-ihre-taeuschung-geht-weiter/

.

Der Honigmann

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Die BRD – und ihre erfunden Verfassung

Der Honigmann sagt...

Hallo Deutschland,
ich grüße euch Brüder und Schwestern recht herzlich zu diesem Beitrag.

Mit dieser neuen Serie, wird unter Beweis gestellt dass die BRD kein Staat ist, niemals ein Staat werden sollte und niemals ein echter Staat sein wird. Und wenn ihr weiterhin immer brav zu den Wahlen geht und eure Verantwortung abgebt, eure Stimme diesen (Parteien) Abteilungsleitern und Geschäftsführern gebt und jenen, die es werden wollen, wird das hier ein verdammt böses Erwachen geben. Für ALLE! Auch für sogenannte Staatsbedienstet, die immer noch glauben, dass hier alles rechtens ist.

Nicht einmal eine verfassungsgebende Versammlung sollte daran etwas ändern können.Vielmehr wird somit euer vererbtes Recht einmal mehr ausgehebelt und zu Nichte gemacht, denn unserer Vorfahren wussten ganz genau WAS hier Los ist in der Welt und sie wussten auch ganz genau WAS, WARUM und WIE sie dem entgegen wirken können.

Es ist für jeden gewiss schwer zu begreifen, weil…

Ursprünglichen Post anzeigen 343 weitere Wörter

Sechs-Euro-Rasierklingen gestohlen, 1.000 Euro Strafe

Indexexpurgatorius's Blog

Das Landgericht Dessau hat am Mittwoch einen 78-jährigen Dessauer wegen Ladendiebstahls zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro verurteilt.

Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der bislang strafrechtlich unauffällige und gehbehinderte Rentner im Edeka-Center in Dessau-West drei Rasierklingen für sechs Euro hatte mitgehen lassen.

Der Rentner hat die Tat bestritten und erklärt, die Rasierklingen mitgebracht zu haben, um sie mit den angebotenen zu vergleichen und künftig Fehlkäufe zu vermeiden. Er habe tatsächlich Klingen aus dem Warenträger genommen, diese dann aber wieder hingehängt. Und als er den Laden verlassen wollte, sei er vom Detektiv gestoppt worden.

Die 6. Strafkammer des Landgerichts hielt die Einlassung für Unsinn. Ein Video belege klar den Diebstahl. Das Urteil umfasst 25 Tagessätze à 40 Euro. Die Tagessätze richten sich nach dem Einkommen. Das Dessauer Gericht bezog bei seiner Berechnung neben den 1.000 Euro Rente auch die 300 Euro Pflegegeld ein.

Der Fall gehört zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 138 weitere Wörter